Ferienhaus in der Provence

      In die Umgebung

    Saint-Tropez ...      
église du village

 

port de saint-tropez

Das weltbekannte, kleine Dorf St Tropez befindet sich am gleichnamigen Golf, 37 km von St Raphaël (Bahnhof) und 78 km von Cannes entfernt. Sein malerischer Hafen und seine Gassen mit provenzalischem Charakter sind die Hauptanziehungspunkte in der Nebensaison. Im Sommer wird der bescheidene kleine Fischerhafen zu einem prächtigen Jachthafen, welcher die schönsten Jachten der Côte d'Azur willkommen heisst. Wunderschöne Sandstrände in 6 km Entfernung (Ramutuelle). Sport: Segelschule, Tennis, Wellnesscenter. Unterhaltung: Restaurants, Piano-Bars, Discotheken. Zahlreiche Festivitäten das ganze Jahr hindurch: Regatten, Bravades-Fest (im Mai), Antikquitätensalon, Kunstmalerie-Austellungen, Poloturniere, Nioulargue-Wettrennen.

 St Tropez, der kleine Fischerort. bevor die Reichen und die Schönen es entdeckten und sich das Städtchen zu einem kleinen mondänen Urlaubsort entwickelte. Doch Rosen aus dem Hubschrauber werden für Brigitte Bardot schon lange nicht mehr geworfen.

Ende September wenn der Touristenstrom nachlässt zählt das ehemalige Fischerdörfchen nämlich gerade mal 5400 Einwohner!

An manchem berühmten Prommi-Strand..wie Plage de Tahiti oder Plage de Pampelonne kostet ein Glas Champagner 250 Euro und der kleine Snack, Crevetten sind nicht bezahlbar. Doch scheinbar gibt es so manchen der sich das leisten kann.

Auch Dodi al Fayet hatte hier seine Prachtvilla.

Das berühmte Hotel Sube am Hafen wo ich schon manch bedeutenden Herren mit seinen braungebräunten jungen Damen sitzen sah. Hintendran standen die Wachmänner mit ihren MP’s.

Das berühmte Cafe Senequier, mit seinen roten Stühlen und den dreieckigen Tischen, und seine rote Marquise hat Tradition, und hier hängt  auch noch eine Zeichnung vom ursprünglichen St Tropez, , bevor es durch die Deutschen im Krieg zerstört wurde. Im Sommer arbeiten hier 40 Angestellte in 3 Schichten.

Und nicht zu vergessen, das berühmte Cafe des Art am Place des Lices. Schön hier seinen Cafe zu schlürfen, der ist zwar ein bisschen teurer, aber man weiss ja hier hat selbst Brigitte und Mario Adorf schon Cafe geschlürft. Cafe? Na da bin ich mir nicht so sicherob Cafe oder Pastis......

Traurig ist, dass die vielen schönen dicken Schiffe fast alle für 150000 Euro zu mieten sind, inkl, Boatpeople versteht sich. Doch es ist immer wieder ein Genuss in der Bar Tabac du Port zu sitzen oder im Senequier und die dicken Schiffe zu beschauen, auch wenn die nur gemietet sind.

Dienstags und Samstags ist Markt, der ist ganz nett und es lohnt sich dort hinzugehen. Ich nehme immer den St Tropez Bus, dieser fährt mich vom Parking du Port direkt zum Markt oder in den Hafen und das für 1 Euro.

 
  Grimaud      
  Das alte Provence-Dorf Grimaud, nicht zu verwechseln mit dem neu erbauten Port Grimaud, befindet sich 5 km im Landesinnern. Der Charme dieses gepflegten kleinen Dorfes mit seinen renommierten Restaurants, seinen kleinen verwinkelten Gassen, gepaart mit der idealen Lage, nur 10 km nach Saint Tropez, 5 km nach Port Grimaud und 10 km nach Ste Maxime, ermöglichen sehr schöne Ferien. Reiten, Tennis, Golf.

Grimaud ist unserer Meinung nach eines der schönsten Dörfer der Provence. Sie finden nicht nur ein überaus sehenswertes altes Dorf, sondern auch eine Mühle inmitten von Lavendel und über allem thront eine alte Burgruine, von der aus man einen herrlichen Ausblick über die Bucht von St. Tropez hat.

Halten Sie sich nun einfach an die Beschilderung Richtung Grimaud. Im Ort selbst sind die Parkplätze knapp, aber etwas auswärts in der Nähe des alten Friedhofes befindet sich ein großer Parkplatz. Das ganze Dorf blüht in den leuchtendsten Farben, das intensive Violett der Bougainvilleen prägt das ganze Dorf. In Grimaud selbst haben wir den unserer Meinung nach gemütlichsten kleinen Platz inmitten eines Bergdorfes gefunden. La Placette, das Plätzchen ist ein kleiner gemütlicher Ort, an dem eine Platane Schatten spendet. Ein kleiner Brunnen plätschert leise vor sich hin und wie gerufen streunte auch noch eine Katze über den Platz um sich dann faul im Schatten auszustrecken.

aquarelle grimaud
    Cogolin ...    
village de cogolin

campagne

 

Zwei Schritte von der Küste entfernt, ist Cogolin ein malerischer provenzalischer Ort, der an den Abhängen der Grundmauern der Mauren erbaut wurde. Es ist einer der wenigen Orte in der Region Var, der sich langsam vom Land zu der Mittelmeerküste ausstreckt.

Cogolin ist ein ruhiger und belebter Ort zugleich. Seine 9 200 Einwohner leben das ganze Jahr im Rhythmus der wöchentlichen Märkte, der sehr abwechslungsreichen Läden und Dienstleistungsmöglichkeiten, der Ereignisse und der traditionellen Feste. Cogolin dehnt sich über einen der letzten Abhänge der Grundmauern der Mauren bis zur Küste aus.

Das provenzalische Dorf befindet sich 10 km von St Tropez enfernt, am Fusse der Bergkette Les Maures. Es verteilt sich auf einer grünen Fläche mit grossem Rebbergbestand und reicht bis ans Meer. Cogolin ist für die Teppich- und Pfeifenherstellung bekannt. Zahlreiche Ausflüge zum Maures-Massiv. Die Marine von Cogolin befindet sich 5 km vom Dorf entfernt, im Golf von St Tropez, 1 km von Grimaud und 5 km von St Tropez.

 
  Gassin ...      
 

Vom Dorfvorplatz hat man einen herrlichen Blick über die Bucht von St. Tropez.

Im Hinterland von St. Tropez liegt das Dorf Gassin. Verlassen Sie die Autobahn an der Abfahrt Le Muy (Nr. 36) und fahren Sie zunächst Richtung St. Maxime und dann weiter nach St. Tropez. Kurz vor St. Tropez ist Gassin dann ausgeschildert. Am Ortseingang gibt es einige kostenfreie Parkplätze, von dort aus lässt sich das blühende Dorf prima zu Fuss erkunden.

Im Dorf selbst erwarten Sie viele Restaurants, kleine Lädchen und - vorausgesetzt Sie sind zur richtigen Jahreszeit dort - jede Menge Blumen. Riesige Bougainvillen klettern an alten Gemäuern empor.

Falls Sie schönen alten Türen etwas abgewinnen können, werden Sie hier auf Ihre Kosten kommen, egal ob reich bewachsen oder handgeschnitzt, fast jede Tür ist hier ein Unikat und sehenswert.

Kenner von Louis de Funes - Filmen sollten beim Anschauen der alten Streifen mal genauer darauf achten - einige Szenen aus den Gendarmenfilmen wurden in und um Gassin gedreht.

Das Dorf hat seine gewundenen Gassen und seine alten malerischen Häuser behalten.

Seine geographische Lage ist ziemlich aussergewöhnlich: vorwiegend hat man hier eine Landschaft von Weinbergen und viel Wald.
Der Blick hinab  nach St Tropez ist einmalig! Und Sie müssen das Bergdörfchen besuchen!

Man kann hier auch schöne Fotos machen hinab auf die Bucht von St Tropez.

Man sollte auf jedenfall das Städtchen, Dörfchen besichtigen. Das kann man gut mit einem anschliessenden Besuch in Ramatuelle verbinden

Sehenwürdigkeiten:
Die Wälle
, die noch in ihrer Gesamtheit bestehen.
Die Kirche (1558): sie besitzt ein Marmorbénitier Leertaste XVIè Jahrhundert sehr Schönes und zahlreicher solcher anderer reliques der Tabellen oder büsten....
 

gassin
    Ramatuelle ...      
ramatuelle Im Hinterland von St. Tropez liegt das urwüchsige kleine Bergdorf Ramatuelle. Fahren Sie in Richtung St. Tropez und folgen Sie kurz vor dem Ortseingang der Beschilderung. Das Dorf umfasst ein großes Areal, beginnend vom alten Dorfkern bis hin zum Plage de Pampelonne. Rund um das Dorf liegen unzählige Weinberge die köstliche Weine hervorbringen. Etliche Flaschen aus dieser Region gehören bei uns immer zu den “Urlaubsmitbringseln”. Besonders der Rosé ist lecker . . .  Das Dorf selbst hat einen historischen Kern, der noch recht urwüchsig wirkt. Es ist nicht alles für Touristen aufpoliert und hat einen eigenen Charme.

Im Sommer ist in und um Ramatuelle kuturell immer viel los, Festivals finden beinahe an jedem Wochenende statt. Außer dem alten Kern lohnt sich auch noch die Route über die Moulins de Paillas nach Gassin. Die historischen Mühlen sind zwar nur noch Steinhaufen, dafür werden Sie aber mit traumhaften Ausblicken über Cavalaire und die Inseln von Hyéres belohnt. Die Gemeinde Ramatuelle errichtet in der Nähe einen originalgetreuen Nachbau einer Mühle. Mittlerweile ist die Mühle fertiggestellt und kann an festen Terminen auch besichtigt werden.

Hoch auf dem Berg mit einer prachtvollen Sicht liegt Ramatuelle vor einem. Weiterhin hat man eine prächtige Sicht auf die Bucht von Pampelonne und auf wunderschöne Weinberge.

  Der Ort an sich: ein schöner Ort und ein Spaziergang lohnt sich auf alle Fälle. Rund um die Ortsmitte befinden sich viele Restaurants, Bars und Geschäfte, die zum bummeln einladen. Auch eine Töpferei mit Verkauf befindet sich hier. Man kann die gleichen Sachen auch in St Tropez und Gassin kaufen.

Die Straßen des Dorfes : eng umwunden sind die Straßen von Ramatuelle mehr oder minder alle sehr steil. Jedes Fleckchen Raum muß auf ein Höchtsmaß ausgenutzt werden.

Die Kirche : gebaut in 1582 wurde sie an XVIIè Jahrhundert umgebaut. Man kann dort die Altäre des jungfräulichen und heiligen Joseph bewundern.

  Port-Grimaud ...      
Port Grimaud liegt an der Bucht von St. Tropez, sie kommen dorthin, wenn Sie in Richtung St. Tropez fahren. Dabei kommen sie zwangsläufig nach Port Grimaud. Als modernes Pendant zum alten Dorf, welches im Hinterland gelegen ist, ist Port Grimaud auf dem Reißbrett entworfen und im typisch provenzalischen Stil gebaut worden. Der Ort ist quasi eine riesige Hotelanlage, nur dass man hier Wohnungen oder Häuser statt Zimmer bezieht. Wenn Sie ein Haus mieten, ist der Liegeplatz für die Yacht in aller Regel direkt über die Terasse erreichbar. Auch für die entsprechende Infrastruktur ist gesorgt. Zahlreiche kleine Läden und Restaurants laden zum abendlichen Flanieren ein. Wenn Sie wollen, können Sie auch ein kleines Elektroboot mieten und damit die viele kleinen Kanäle erkunden. port-grimaud
    La Croix Valmer ...      
croix valmer Der kleine, ruhige Badeort liegt oberhalb von Cavalaire-sur-Mer. Der westliche Teil ist von grösseren Appartementanlagen durchzogen. Der östliche Teil in Richtung Gigaro hat grössere Villen aufzuweisen, die teilweise nur durch Privatstrassen zugänglich sind.

Gigaro ist bei den deutschen wegen der Strandnähe einerseits und der ruhigen Umgebung andererseits sehr beliebt.

Der Ort hat ca 3500 Einwohner.

Das Städtchen La Croix Valmer zieht uns immer wieder an. In La Croix Valmer gibt es etliche Restaurants, Hotels, Urlaubs-Domainen, Pizzabuden, Bars.

rayol canadel

 

    Cavalaire ...      
cavalaire Cavalaire zählt zu den grösseren Badeorten mit 3 km langem, breitem Sanstrand und Jachthafen.  An den Berghängen befinden sich zahlreiche Villen mit Blick auf die Bucht und teure Hotels.

An der Uferpromenade (face de la mer)  kann man gut an den unzähligen kleinen Restaurants vorbei flanieren.

 Manche Restaurants haben sogar Sterne wie z.B. das Le Yams und das L’Espadon. Doch auch die andern Restaurants geben sich auch grosse Mühe gute provencalische Gerichte zu zaubern, wie z.B. Don Giovanni oder das Stella di Mare.

Cavalaire wird oft in den gängigen Reiseführern ausgespart, da es angeblich hier nur paar Campingplätze mit unschönen Appartements geben soll.  doch das schöne am Städtchen wird oft vergessen.

Es hat ca 4500 Einwohner und eine Fläche von 1674 ha.

  Museums        
Musée de l'Annonciade - Saint-Tropez

Musée Naval de la Citadelle - Saint-Tropez

Musée des Papillons

Musée Médiéval & Templier à Cogolin

Musée Espace Raimu - Cogolin

Musée du Santon - Pierrefeu

Musée des Traditions Provencales - Draguignan

    Die Märkte      
CAVALAIRE Mittwoch von 8h bis 14h
COGOLIN Mittwoch & Samstag von 7h bis 13h
COLLOBRIERES Sonntag Morgen & Donnerstag Morgen (nur Sommer)
GASSIN Mittwoch, Donnerstag & Sonntag von 8h bis 12h
GRIMAUD

Donnerstag Morgen (Dorf) & Sonntag Morgen (Hafen)

LA CROIX VALMER Sonntag Morgen
LA GARDE FREINET Sonntag & Mittwoch von 8h bis 12h
LES ISSAMBRES Montag Morgen
PLAN DE LA TOUR Donnerstag Morgen
RAMATUELLE Donnerstag & Sonntag Morgen
ROQUEBRUNE Freitag Morgen
SAINTE MAXIME Montag, Donnerstag & Freitag
SAINT-TROPEZ Samstag & Dienstag
 
  Winzer      
 

Zwei Adressen zu empfehlen:

  • Domaine de la Tourre à Grimaud                Tel: 04 94 43 27 78

  • Domaine Château Saint Marc à Cogolin   Tel: 04 94 54 69 92  

    Restaurants      

   
Ramatuelle 
  • La Ferme Ladouceur        Tel : 04 94 79 24 95                                         D61 - Quartier La Rouillère RAMATUELLE    

Gassin 
  • Auberge La Verdoyante  Tel : 04 94 56 16 23                                          866 cv Coste Brigade - Gassin                                    

Cogolin - La Môle 
  • La Ferme du Magnan    Tel : 04 94 49 57 54                                           RN 98  entre Cogolin et La Môle

Plan de la Tour 
  • Le Vieux Moulin

Marines de Cogolin 
  • L'Olivier
Cogolin 
  • Restaurant Cauvet

  • Le Carré des Oliviers

Grimaud
  • La Spaghetta

 

Bilder Beschreibung Preisen Lage Umgebung Gästebuch Kontakt Zurück